Home

Wir haben umgebaut, aus drei kleinen Zimmern haben wir eins gemacht und ein Ladengeschäft eingebaut. Von den alten Heizkörpern der Ölheizung blieb nur einer übrig und war für die gut 60 m² Ladenfläche zu wenig.

IMG_1569

Ein Grundofen mit guter Speicherkapazität muss her!
Der erste und auch wichtigste Schritt war gemacht: Wir suchten nicht nach einem H o l z o f e n, sondern ganz bewusst nach einem Grundofen und begannen zu lernen.
Was wir dabei herausgefunden haben wollen wir auf diesen Seiten zeigen und anderen damit helfen Ihren Grundofen zu finden. Unvermeidlich werden Sie feststellen, dass Alte Technik nicht schlecht sein muss und neue Technik oft nur ein bischen bequemer ist. Betrachtet man nur die Umweltbilanz ist die echte, mehrere hundert Jahre alte Grundofentechnik ungeschlagen. Wenn man Holz aufbereiten, trocknen und feuern nicht nur als Arbeit sieht und es mit der Schwitzerei in den “Muckibuden” nur gleichsetzt, ist der Vorteil der Bequemlichkeit neuerer Technik auch schon aufgewogen.
Ganz schlimm sieht der Vergleich von Grundofen- mit auch neuester Technik aus wenn man das Ganze auf’s Geld reduziert:
Ein Grundofen ist nicht gerade billig, aber mit Sicherheit preiswert, im Betrieb störungsfrei, unabhängig von Fremdenergie und wartungsarm.
Es gibt eigentlich nur ganz wenig Nachteile:
Den Ofen kann ich bei einem Umzug nicht mitnehmen. Ein handwerklich gefertigter Grundofen ist nicht nur festverbaut sondern auch schwer (Unser Grundofen wiegt über 4 Tonnen!), und er wurde ganz speziell auf das Haus, den Schornstein, seinem Standort  angepasst. Industriell gefertigte Öfen können an vielen Standorten aufgebaut werden …